Kaufentscheidung Sony DSC-RX 100 II

  • Hallo,


    ich bin dabei mir eine neue Digitalkamera zu Kaufen.


    Hat jemand hier im Forum eine Sony DSC-RX100 II und wie Zufrieden ist man damit?


    Die Sony DSC-RX100 II hat eine Einstellung für Makro Bilder wie gut sind diese?


    Bitte helft mir bei der Kaufentscheidung und teilt mir eure Erfahrungen zur der Sony DSC-RX100 II mit.


    Danke im Voraus

  • Ich für meinen Teil bin weg von Sony. Die können auf den Markt bringen was sie wollen, ich kaufe es nicht.


    Wir haben neben unserer 500d eine Sony DSC-HX20v und das seit nichtmal einem Jahr. Wir haben die Kamera 3x 5 Tage benutzt. Jeweils nach dem 1. Tag war, obwohl die Kamera immer in der original Tasche verstaut war dreck im Strahlengang, welcher sich durch Flecken auf den Bildern zeigten.


    Beim 1. mal wurde das Objektiv auf Garantie erneuert, nachdem die Kamera wieder da war haben wir sie abgeholt in die Tasche gesteckt und so lag sie dann 3 Monate. Als wir sie heraus geholt haben war das Gehäuse von den Schrauben ausgehend gerissen und das Objektiv unscharf (ich habe es versäumt direkt beim Abholen zu testen) - Media Markt sagt "Klar, Garantie, schrauben wurden zu fest angezogen" - Nach 2 Wochen kam die Rechnung 240€ Reparatur, 40€ unrepariert zurück oder 40€ verschrotten. Angeblich Sturzschaden.


    Ich bin auf sämtliche Hinterbeine gestanden, ende vom Lied war 150€ bezahlen. Haben wir dann... Kamera geholt, getestet alles i.O. Nachdem wir sie dann einen Tag benutzt hatten war wieder Dreck drin. Diesmal keine Garantie... <-- Hä?


    Derzeit streiten wir sowohl mit MediaMarkt als auch mit Sony. Für mein Empfinden ein Unding und lt. Internet kein Einzelfall. Sony hat den Service externisiert. Es gibt NUR noch die Firma Geissler, die den Service ausführt...


    Die Kamera hatte nen Wert von 320€, ist 10 Monate alt, war 3x ca 1 Woche im Gebrauch und hat vielleicht 300 Bilder gemacht...

  • Die Sony wenn es um pure Bildqualität geht. Schneller, deutlich besser bei wenig Licht, kompakter. Die Panasonic punktet ein wenig bei der Bedienung, aber mit draufhalten und losknipsen liegt man auch mit der Sony in 99,9 % der Bild-Situationen ganz ordentlich. Wobei ich wg.Klappdisplay eher zur Mark II greifen würde.

  • Ich habe die RX100 II und bin begeistert. Zuvor hatte ich seit 8/12 die RX100. Bei dieser Kamera hatte ich nur einen kleinen Kritikpunkt, das fehlende Schwenkdisplay. Da die II es hat, habe ich sie mir vor 2 Tagen geholt. Wegen des Zubehörschuhs oder anderer Verbesserungen wäre mir das Upgrade den Preis nicht wert gewesen.
    Wer also kein Schwenkdisplay benötigt, der kann getrost zur RX100 greifen. Die bekommt man doch um einiges günstiger - neu oder als junge Gebrauchte. Wie ich beim Verkauf meiner Vorgängerin erfahren habe, ist der Kurs recht ordentlich. So kompensiert man den hohen Anschaffungspreis ein wenig.

    Beste Grüße
    Kai


    Wenn ich die Folgen geahnt hätte, wäre ich Uhrmacher geworden. Albert Einstein

  • habe heute im Laden auch mal wieder einen "Scan" gemacht und alles mögliche befingert, was so neu rumliegt........,
    Fazit nach ner 3/4 Stunde:
    Mein Favorit im Kompaktbereich Sony RX 100 MK II mit optischem Messucheraufsatz von Zeiss :G ( der kostet alleine ca. 450 Euro )
    bringt aber ein unglaubliches Handlingfeeling dazu.
    DSLR: immer noch und immer wieder der King auf dem Thron: Canon 5d MK III
    Die andere Kategorie, Leica, da muß ich in nen anderen Laden ;)


    :wink:

  • Hallo,
    ich würde dem Faden gerne nochmal etwas Leben einhauchen,
    da ich vor einem entsprechenden Kamerakauf stehe.
    Meine Frage an dei Experten,ist die heutige RX 100III genauso zu
    empfehlen,oder gibt es für das Budget oder auch für weniger Kohle besseres.
    Danke vorab für eure Meinungen oder Empfehlungen.