Beschriftung des Speedy Bodens schwärzen

  • Hallo.



    Mir war langweilig, also hab ich mich mal dran gemacht, die "The only watch worn on the moon ever schießmichtot..." Schrift auf dem Boden meiner Speedy wieder zu schwärzen.


    Vor lauter Aufregung hab ich nur zwei Fotos gemacht, denn im Zuge dieser Maßnahme hab ich gerade noch die Drücker ausgebaut, gereinigt und gefettet, weil die sich nur noch in Zeitlupe rückgestellt haben. Da war ich ganz schön zittrig, aber wenn mich etwas stört, kann dann einfach nicht die Finger weglassen :eek:



    Also, zuerst den Boden entfetten, das geht gut mit Aceton oder eben Entfetterspray.


    Dann mit Revell Kunstharzlack schööön deckend einpinseln:



    Anschließend ein paar Stunden trocknen lassen.


    Dann mit einem zart in Verdünnung getränkten Stück Druckerpapier unter leichtem Druck abreiben.


    Wichtig für ein gutes Ergebnis ist, keine Küchenrolle oder einen Lappen zu benutzten, da man damit die Farbe wieder aus den Vertiefungen der Gravur reibt.



    Die Kleckse in der Mitte hab ich mittlerweile mit einem in Verdünnung getränkten Wattestäbchen entfernt.



    Grüssle


    Christian

    Hallo ich habe eine Ferrari Uhr und wollte nur mall wiessen ob die Orgenal ist Wo mann das dran erkent


  • Ja, damit hab ich auch angefangen. Für Lunetten gibt es aber mittlerweile ne geniale Geschichte.
    Die Anleitung hab ich irgendwo mal gelesen, ich weiß aber nicht mehr, ob hier oder in nem anderen Forum.
    Da wurde mit Bondic UV-Kleber und Farbpulver gearbeitet. Der Kleber wird mit Farbpulver eingefärbt und dann mit der mitgelieferten LED Leuchte ausgehärtet und ist sehr widerstandsfähig.


    Hier gibts das Youtube Video (den Ton sollte man ausstellen :G ):


    http://www.youtube.com/watch?v=coEmVWsUX44



    Grüssle


    Christian

    Hallo ich habe eine Ferrari Uhr und wollte nur mall wiessen ob die Orgenal ist Wo mann das dran erkent