Angepinnt Vorstellungsthread

    • Dann möchte ich mich auch mal vorstellen da ich nun auch ab und zu etwas schreibe und es finde ich, etwas schöner ist, wenn man zumindest etwas Ahnung hat wer da schreibt.

      Meine Name ist Zeljko, bin knapp über 30 und in München geboren und aufgewachsen.
      Seit ein paar Jahren bin ich hier angemeldet und Uhreninteressiert.
      Angefangen hat es schon früh...als Kind oder zur Schwelle zum Jungendlichen habe ich bei einem LottoTotto eine schöne Swatch entdeckt.
      Soweit ich mich erinnern kann bin ich heim geradelt um das benötigte Geld zum Kauf zu holen. Paar Minuten später hatte ich gegen 100DM die Uhr.
      Da meine Eltern immer sehr sparsam waren, ging die Uhr am selben oder nächsten Tag gegen meinen Willen zurück...ihrer Meinung nach brauchte ich keine Uhr für 100DM. :(

      Naja - ein paar Jahre später fing es wieder an, diesmal ohne die Gewalt der Eltern im Nacken :G
      So kam zuerst eine Citizen Promaster EcoDrive AS2031-57E. Das war vor acht Jahren. <- habe ich noch immer
      Dann kamen relativ schnell eine Steinhart Nav-B II in Automatik und Handaufzug.
      Die Handaufzug habe ich sehr gerne getragen. Vor zwei oder drei Jahren mussten die mich allerdings verlassen da ich sie kaum noch getragen habe.
      Eine Citizen Leuchtkeks war auch noch im bestand...musste aber auch gehn da sie mir einfach zu klein war. Sie gefällt mir aber noch immer, nur schaut sie bei mir eben einfach nicht gut aus.

      2014 kam dann eine junge Gebrauchte Omega Speedmaster Hesalit ins Haus.
      2015 habe ich dann die bevorstehende Geburt unsere Tochter als Chance ergriffen um meiner Frau eine Rolex schmackhaft zu machen (für mich natürlich :bgdev: )
      Gründe meinerseits waren:
      - Geburt der Tochter
      - Wertanlage
      - Geld steht eh nur auf dem Konto

      Zu meiner Überraschung schluckte sie die Pille :buffel: :schock:
      Natürlich waren alle Gründe fürn Popo....außer der zur Geburt der Tochter. Wenn sie brav ist soll sie die Jahrgansuhr mal bekommen :gut:
      Nachdem es erst aus Kostengründen eine junge gebrauchte bzw. verklebte sein sollte, dann eine vom Grauen, habe ich realisiert das es garnicht so einfach ist eine neue Submariner zu ergattern. Anscheinend gibt es viele Menschen die ihr Geld in Uhren von Rolex tauschen wollen.
      Nachdem ich keine Lust hatte wegen ein paar hundet Euro ein Risiko einzugehn dachte ich ruf ich bei nem Konzi an und Frage ob ich eine abholen kann.
      Nachdem ich beim Bucherer in München angerufen hatte, bekam ich zu hören das ich es in ein paar Wochen nochmal probieren soll. Nachdem ich aufgelegt habe dachte ich mir.....kann doch nicht sein das die ne einfache Submariner nicht haben.
      In meiner Rolex-Neulingsnaivität rief ich dann Wempe an. Wie sich hinterher herausstellte meldete sich der Stellvertretende Geschäftsführer. Ich fragte nun nach der Sub.....er sagte das am Donnerstag eine eintrifft und ob er sie für mich reservieren soll, nach kurzer Stille sagte ich JA ! :pony:

      Das abholen war dann eher unentspannt für mich. Ging einfach von mir aus. Ich fühlte mich als einfacher Mensch irgendwie fehl am Platz in so einem Geschäft. Das war einfach Kopfsache.

      So das wars...hab vielleicht etwas weiter ausgeholt, aber das bin ich und meine Uhrengeschichte.

      Ach ja, eine einfache Swatch BlackRebel für 70€ Neupreis hab ich seit 2017 in der Schublade. So schließt sich ein Kreis. ;)

      Grüße


    • Einen schönen guten Tag,

      möchte mich auch der Runde vorstellen.
      Mein Name ist Steffen, 30 Jahre alt, selbstständiger Unternehmer und wie man bereits an meiner Signatur erkennen kann bin ich großer Fan der Marke Omega. Diesen Traum konnte ich mir diesen April mit dem Kauf einer Omega Seamaster Planet Ocean von 2007 verwirklichen. Als großer James Bond Fan war dies einer der Punkte auf meiner Bucket List, den ich nur zu gerne abgehakt habe. Mir schweben noch andere Uhren vor, darunter eine Rolex Submariner Date oder GMT-Master II, doch bis dahin erfreue ich mich an der Omega.

      Ich wünsche uns allen eine schöne Zeit hier im Forum.
      Bilder
      • IMG_3455.JPG

        187,91 kB, 900×1.200, 11 mal angesehen
      "Sie wissen schon... ehemalige SAS-Typen mit schlichtem Lächeln und teuren Uhren. Rolex?" "Omega..." "Wunderschön..."
    • Hallo Zusammen,

      Ich habe mich dann auch mal hier angemeldet...
      Ich bin 35, komme aus der Nähe von Köln, Angestellter im Bereich Qualitätsmanagement und Vater eines kleinen Sohnes.
      Ich habe vor einiger Zeit angefangen ein paar Uhren zu sammeln. Es fing an mit ein paar Chinaböllern, auch meine erste Automatik kam aus dem fernen Osten :)
      Dann habe ich mir meine erste Invicta Pro Diver mit Seiko Werk gekauft, habe dann bei ein paar Liv Morris zugeschlagen (u.a. Valbert 1967 ). Dann habe ich noch eine Citizen Eco Drive und eine Pollmann Tritium Automatik.
      Komplettiert wird die Sammlung noch durch ein Paar weitere Quartz, wie Casio, Festina, Fossil, Ein paar chinesische Quartz Modelle, 2 Holzuhren, eine HILTI Quarz (zum arbeiten :) ).

      Aufgrund meines Budgets liebäugle ich mit Automaten im unteren bis mittleren Preissegment :)

      Mal gespannt, was sich noch so ergibt...


      Bis Dahin,

      Benny
    • Anakin83 schrieb:

      Hallo Zusammen,

      Ich habe mich dann auch mal hier angemeldet...
      Ich bin 35, komme aus der Nähe von Köln, Angestellter im Bereich Qualitätsmanagement und Vater eines kleinen Sohnes.
      Ich habe vor einiger Zeit angefangen ein paar Uhren zu sammeln. Es fing an mit ein paar Chinaböllern, auch meine erste Automatik kam aus dem fernen Osten :)
      Dann habe ich mir meine erste Invicta Pro Diver mit Seiko Werk gekauft, habe dann bei ein paar Liv Morris zugeschlagen (u.a. Valbert 1967 ). Dann habe ich noch eine Citizen Eco Drive und eine Pollmann Tritium Automatik.
      Komplettiert wird die Sammlung noch durch ein Paar weitere Quartz, wie Casio, Festina, Fossil, Ein paar chinesische Quartz Modelle, 2 Holzuhren, eine HILTI Quarz (zum arbeiten :) ).

      Aufgrund meines Budgets liebäugle ich mit Automaten im unteren bis mittleren Preissegment :)

      Mal gespannt, was sich noch so ergibt...


      Bis Dahin,

      Benny
      Willkommen und viel Spaß hier Benny. :wink:
      Gruß, René


      F.A.S.T.
    • Neu

      Anakin83 schrieb:

      QM ist meine Leidenschaft...
      ...bei mir Hobby :bgdev: :lol:



      BSBV schrieb:

      Dürfen also gezeigt werden.




      Auch wenn wir es nicht offiziell besprochen und verkündet haben...um des lieben Frieden willens würde ich Abstand zu den Parnis Vorstellungen nehmen. Das führt weder hier noch woanders zu etwas Ich möchte auch keine permanente Gratwanderung moderativ ;)
      LG
      Bernd

      Ich weiss nicht ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

      Georg Christof Lichtenberg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher