Macianer, iPod User und zukünftige iPhonierer bei Watchlounge!

  • Ich bin da wahrscheinlich etwas spartanisch...


    • DB Navigator
    • Instagram
    • Keynote
    • Runtastic
    • Bring
    • itranslate
    • Around me
    • WeatherPro

    sind die, die ich tatsächlich nutze, und seit 3 Wochen Apple Pay auf der Uhr und am iPhone :jump: DAS macht richtig Laune :gut::gut:

    LG
    Bernd


    Ich weiss nicht ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.


    Georg Christof Lichtenberg

  • Unter bisherigen Bedingungen war es eben so dass es 2 Physische MultiSim Karten pro Vertrag gab...hat ja bisher auch gereicht....mit der eSim reicht dies aber nicht mehr, und man ist spontan nicht in der Lage, sich den Anforderungen der Kunden (denn es geht ziemlich vielen wie mir), anzupassen :rolleyes:


    Sehr ärgerlich.
    Ihn aber die eSim bei der AW3 im Einsatz. Funktioniert echt gut, insbesondere mit StreamOn.

  • So, Band is da. Kann’s jedem nur empfehlen!




    Naja Bernd, ich hab sie jetzt seit einer Woche ununterbrochen am Arm. Sie ist schon gut, aber hier und da nervt es auch ab und an. Grad wenn das Display nicht immer reagiert beim Arm heben z.b. die Benachrichtigungen sind schon super, da lässt man das Handy oftmals einfach stecken weil "nicht wichtig" etc.


    Bei den Zifferblättern dürften sie aber ruhig mal "ordentliche" bringen.

  • WatchOS 4.2 is live!



    • Unterstützung für einen neuen Trainingstyp, sodass Drittanbieter-Apps auf der Apple Watch Series 3 bei Abfahrtswintersportarten die Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, Anzahl der Abfahrten sowie den zurückgelegten Höhenunterschied protokollieren können
    • Unterstützung für HomeKit-Sprinklers und -Wasserhähne in Home
    • Beheben eines Problems, bei dem die Apple Watch gelegentlich neu gestartet wurde, wenn Siri nach dem Wetter gefragt wurde
    • Beheben eines Problems, bei dem bei manchen Benutzern das Scrollen in „Herzfrequenz" deaktiviert war
    • Beheben eines Problems, bei dem gleichzeitig stattfindende Timer oder Wecker nicht einzeln beendet werden konnten
    • So ich melde mich mal zurück nach zwei absolvierten Workouts und einem Schwimmtraining.


    Zuerst hat es mich schon ein wenig Überwindung gekostet die Uhr für das volle Training zu nutzen, man achtet doch schon sehr auf die Uhr aber das vergeht ;)



    Zuerst das Schwimmtraining:



    Erste Einstellungen empfinde ich als umständlich habe aber gemerkt das die Watch sich die Einstellungen für das nächste Mal speichert. Also alles gut. Aber! Ich würde gerne während des Schwimmens Werte angezeigt bekommen. Die Uhr geht leider immer in den Stromsparmodus und somit ist nichts zu sehen. Schnell mal auf die Uhr schauen geht nicht. Entweder man nimmt die Zweite Hand oder macht diese Typische Ellbogen Bewegung damit das Display angeht (oder hat jemand eine andere Lösung?). Beide Varianten ist für das Schwimmen suboptimal (man verliert Zeit!). Beim Laufen sieht das anders aus.



    Und wenn man das Training stoppen möchte muss man erst zur Seite wischen um auf ein extra Menü zu kommen, dass empfinde ich als sehr umständlich. Auch beide Tasten gleichzeitig zu drücken ist keine Option.



    Die Werte beim Schwimmen sind bei mir sehr gut gewesen (die Uhr eng anschnallen damit kein Wasser unter die Uhr kommt!). Ist mit anderen Sportuhren vergleichbar wobei die Apple den Puls im Wasser misst. Alle Werte wurden korrekt angezeigt der Puls scheint auch plausibel zu sein.



    Workout:


    Beim Workout sieht die Sache schon anders aus. Während den Pausen ist es wunderbar möglich die Ellenbogen Bewegung durchzuführen um die Werte abzulesen. Die Werte sehen auch sehr gut aus.


    Das Workout zu stoppen (siehe oben) fühlt sich hier nicht umständlich an.



    Ich habe die Werte mit Suunto, Garmin und Fitbit verglichen, wie gesagt von den Werten die die AW ausgibt gibt es keine bedeutende Unterschiede.


    Trotzdem würde ich allen Triathleten zur Suunto oder Garmin raten. Bei Garmin wird man mit Messwerten erschlagen und mit den meisten kann ich nichts anfangen.



    Meiner Meinung nach reicht die AW für den Großteil der Bevölkerung um den Sport aufzuzeichnen.



    Zu beachten ist das die Pulsmessung am Handgelenk nicht bei allen Menschen gleich gut funktioniert.



    Das tolle an der Uhr ist das es für jedes Interessengebiet eine App gibt. Mir ist zum Beispiel ist mein Schlaf und der Puls wichtig habe dafür Autosleep und HeartWatch genommen.....



    Das sind erst mal meine sportlichen Eindrücke von der Uhr.


    Grüße aus Darmstadt

  • Ali, vielen lieben Dank für Deinen ausführlichen Test :gut::blume:


    Nachdem ich mit der Mophie Ladestation nicht glücklich wurde....ist gestern die Belkin eingezogen.... :jump:


    LG
    Bernd


    Ich weiss nicht ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.


    Georg Christof Lichtenberg